Referenz Tobler- / Neuhausstrasse, Zürich

Referenz Toblerstrasse

Das Projekt

Die neuen Mischwasserkanäle werden aus STZ-Rohren mit Durchmesser 300, 400 und 1200 mm erstellt. Der Speicherkanal wird als Ortbetonkanal mit einer Aussenabmessung von 3600 / 4100 mm ausgeführt. Für den Trockenwetterabfluss ist der Einbau einer Sohlschale aus Steinzeug erforderlich.

Die Wasserversorgung Zürich wird in der Finslerstrasse bestehende Wasserleitungen durch neue mit D = 150 mm ersetzen. Die Verlegung der Wasserleitung erfolgt in einem separaten Graben. Zudem werden bei diversen Liegenschaften die Hausanschlussleitungen ersetzt.

In der Toblerstrasse und der Finslerstrasse werden der Strassenoberbau im Fahrbahnbereich sowie die Randabschlüsse, teilweise in neuer Lage, auf der ganzen Länge komplett erneuert.

Projektleitung

 

Tiefbauamt der Stadt Zürich
Ralph Stähli
Tel. 044 412 41 78

Unsere Partner am Bau

Tiefbauamt der Stadt Zürich
Entsorgung + Recycling Zürich
Wasserversorgung Zürich
Energie 360

Bauleitung Bauarbeiten

Ingenieurbüro
Eichenberger AG Bauing
Andreas Oesch
Tel. 043 244 82 56

Bausumme
8,1 Mio Franken

Baujahr
2014-15

Technische Leitung
Alfred Hatt

Bauführer
Urs Spörri

Polier
H. Gonzales