Referenz Altried Haltestelle, Zürich

Altried Haltestelle

Das Projekt

Im Rahmen des Projekts «05’276» wird die Tramhaltestelle Altried behindertengerecht umgebaut. Sowohl für die Tramhaltestelle (Fahrtrichtung stadteinwärts) wie auch für die Bushaltestelle werden neue Wartehallen erstellt. In der Überlandstrasse (Fahrtrichtung stadtauswärts) ist die Betonbusplatte östlich verschoben neu zu bauen.

Integrierter Projektteil dieser Ausschreibung ist die Veloführung zwischen der Neuen Winterthurerstrasse bis Im Altried (TAZ-Projekt Nr.07’717). Dies hat bauliche Massnahmen an Übergängen sowie Verkehrsinseln zur Folge (inkl. Erstellen von n4 Drückerpfosten).

Projektleitung

Tiefbauamt der Stadt Zürich
Roger Moser
Tel. 044 412 22 81

Unsere Partner am Bau

VBZ Verkehrsbetriebe Stadt Zürich
EWZ der Stadt Zürich
IMMO der Stadt Zürich
Dienstabteilung Verkehr der Stadt Zürich

Bauleitung Bauarbeiten

F. Preisig
Bauingenieure und Planer
8050 Zürich
Pirmin Wiederkehr
Tel. 044 308 85 98

Bausumme 0,415 Mio
Baujahr 2013

Technische Leitung
Alfred Hatt

Bauführer
Urs Spörri

Polier
C. Masterangelo